Das Warschauer Konzert - oder der letzte Gang | Bernard Thill

22,00 

(inkl. 3 % Mehrwertsteuer)
Versand in Luxemburg GRATIS – Lieferzeit 2-4 Werktage.
Die Versandkosten und Lieferzeiten ins Ausland finden Sie hier.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Zuhören, sich einlassen, ehrlich und wahrhaftig, erfinderisch und kreativ sein – das sind wichtige Eigenschaften im Umgang mit kranken Menschen und sie gelten für Ärzte, Pfleger, Angehörige und Freunde gleichermaßen.

Ein Klavier im Krankenhaus, Kaninchen im Flur, mit dem Rollstuhl ins Kino, mit dem Auto über die „Schueberfouer“ – Freude bereiten, auch am Lebensende.

Dieses Buch erzählt vom unterschiedlichen Lebensweg schwerkranker Patienten, von der Trauer der Angehörigen und den Erfahrungen der Mitarbeiter.

Palliative Medizin ist, vom philosophisch-ethischen Standpunkt aus gesehen, eine wirksame Praxis im Dienst der Menschenwürde. Diese Würde kann nicht verloren gehen, auch nicht durch die schlimmste Krankheit. Palliative Medizin hat sich die Begleitung und ganzheitliche Behandlung schwerkranker, meist todkranker Menschen zum Ziel gesetzt, dies im Respekt vor ihrer Würde, und bis an ihr Lebensende.“

Hubert Hausemer, Philosoph

Autor(in)

Bernard Thill

Einband

Hardcover

Format

21 X 13 X 3 cm

Seiten

208

ISBN

978-2-919792-23-8

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

19.05.2022