Recherche sur Titre, Auteur, ou N° ISBN.


 






Détails :
: 24 x 32
: 260 pages
: 978-2-87953-098-7
: Allemand
: Sept 10
:

Item :

Die Geschichte des Luxemburger Radsports

Band 1 - Bedeutende Ereignisse

- In deutscher Sprache -

Endlich ist es da: Das ausführlichste und kompletteste Buch über den Luxemburger Radsport mit über 125 Jahren Geschichte in einem Buch.
Tabellen, historische Bilder und natürlich die spannende Saison 2010.
Von A wie Andy bis Z wie Zeitfahren.

„Die Geschichte des Luxemburger Radsports“ 
Autoren: Henri Bressler und Fernand Thill.

* * * * *

Über 125 Jahre Geschichte des Luxemburger Radsports in einem Buch.

Alle bedeutende Rennen von A-Z. - Vom ersten luxemburgischen Toursieg von François

Faber 1909, den zweifachen Erfolg von Nicolas Frantz (1927 und 1928), den Glanztaten

der Gebrüder Clemens und den Husarenritten eines Bim Diederich, sowie den einmaligen

Triumph Charly Gauls in der Alpenetappe - Briançon - Aix-les-Bains 1958, welche

anschließend zum Endsieg führte, bis hin zur spannenden Saison 2010.

Das Autorenduo Henri Bressler und Fernand Thill führt den Leser von den Anfängen des

Radsports in Luxemburg, mit der Gründung des ersten Fahrradvereins am 2. April 1884,

bis in die Gegenwart, mit dem diesjährigen packenden Zweikampf am Col du Tourmalet und

dem zweiten Platz Andy Schlecks bei der Tour de France. Den Autoren war es außerdem

sehr wichtig auf die Erfolge der Luxemburger bei den anderen Etappenrennen (Giro d‘Italia

z.B. mit den grossartigen Erfolgen von Charly Gaul 1956 und 1959, und dem zweiten Platz

von Andy Schleck 2007 oder die Tour de Suisse, mit den hervorragenden Resultaten von

Arsène Mersch, Jean Goldschmit, Kim Kirchen und Frank Schleck, Endsieger von 2010)

hinzuweisen. Auch die Podiumplätze verschiedener luxemburgischer Radsportler bei den

klassischen Eintagsrennen (mit u.a. Siege bei Paris-Roubaix, Flèche Wallonne und Liège –

Bastogne – Liège) und die Höhepunkte bei Weltmeisterschaften auf der Straße, wie auf der

Bahn und im Cyclo-Cross dürfen nicht ungenannt beiben.

Auf Grund von Jahrzehnte langer Recherchen, konnten Henri Bressler und Fernand Thill

dieses außergewöhnliche Buch zusammenstellen. Material aus den Privatarchiven,

sowie aus den Unterlagen des Sportsministeriums und des Nationalen Archivs bilden

umfassenden Inhalt dieses Referenzbuches mit mehr als 630 Fotos.

Erhältlich in zwei Sprachen: Deutsch und Französisch

  RTL-RADIO Spot:   (709 KB)

21. rue Beaumont -L-1219 Luxembourg - tél : (+352) 26 20 15 10  - fax :(+352) 26 20 10 26
siège : 108, rue de l'Alzette - L-4010 Esch-sur-Alzette - BP : 367 - L-4004 Esch-sur-Alzette
tél : (+352) 54 64 87 - fax : (+352) 53 05 34 - email : editions@schortgen.lu - Powered by  Luxis