Recherche sur Titre, Auteur, ou N° ISBN.


 









Détails :
: 16 x 24 cm
: 377 pages
: 978-2-87953-065-9
: Allemand
: 11/2008
:

Item :

PRIX: 17,00 EUR

PRIX PROMO: 5,00 EUR

Vereinigte Staaten 1991. Der junge Schauspieler Chris Whealer erfährt vom Unfalltod
seines verhassten, in Grossbritannien lebenden Vaters. Was er bisher nicht wusste :
er hat einen sechsjährigen Stiefbruder namens Greg, der den Autounfall schwer verletzt
überlebt hat und nun in einem Londoner Krankenhaus versorgt wird. Whealer ist der einzige,
noch lebende Verwandte des Kindes.
Nach einem Besuch im Krankenhaus beschliesst Chris, sich um Greg zu kümmern und ihn zu
sich zu nehmen.
Doch dann muss der Schauspieler erfahren, dass der Kleine sexuell missbraucht wurde.
Alles spricht dafür, dass sein eigner Vater der Täter war ...


« Die letzte Wahrheit » erzählt die Geschichte von zwei Menschen,
die zueinander finden und sich auf ihre ganz spezielle Art und Weise kennen und
lieben lernen. Die Naivität und die Unerfahrenheit der beiden Protagonisten
führen zu Situationen voller Dramatik, Trauer, Tragik aber auch Witz und Herzlichkeit.


Zur Person :


Romain Halsdorf wurde am 17. März 1965 in Luxemburg geboren.
Er ist in Luxemburg hauptsächlich als Musiker bekannt und hat in den letzten
Jahren mehrere Singles und CD's veröffentlicht.
Einen Namen machte er sich durch seine Song-Lyrics (in englischer Sprache).
"Romain schreibt keine Songtexte, er schreibt Geschichten", sagen manche seiner
Musikerfreunde.

Bereits als kleiner Junge schrieb er kleine Geschichten in seine Schulhefte
und erregte damit die Aufmerksamkeit seiner Lehrer.

Weitere Informationen über Romain Halsdorf gibt es auf den Webseiten

www.romainhalsdorf.com
www.lapislazuli-project.com
www.tkd-beckerich.com
www.spillmat.net

Autres livres de l'auteur :
21. rue Beaumont -L-1219 Luxembourg - tél : (+352) 26 20 15 10  - fax :(+352) 26 20 10 26
siège : 108, rue de l'Alzette - L-4010 Esch-sur-Alzette - BP : 367 - L-4004 Esch-sur-Alzette
tél : (+352) 54 64 87 - fax : (+352) 53 05 34 - email : editions@schortgen.lu - Powered by  Luxis